noën Schmuck

noën

noën ist Pioneer: Schon seit der Gründung von noën im Jahr 2006 haben wir für jedes

Schmuckstück nur Materialien aus verantwortungsvollen Quellen benutzt. D.h. um Transparenz entlang der Lieferkette gewähren zu können, und um ökologisch gewonnenes Gold zu verarbeiten, sind die Gründer Malte und Claudia Schindler in kleine Bergbaukooperativennach Südamerika geflogen, um dort vor Ort das Gold einzukaufen.

Als im Jahr 2015 das Fairtrade Siegel für Gold in Deutschland eingeführt wurde, war noën eines der ersten deutschen Schmuckunternehmen, das zertifiziert wurde und somit das Siegel „Fairtrade“ tragen darf.